MBSR


BEDÜRFNISSE

Die meisten Kursteilnehmer wünschen sich mehr Gelassenheit in ihrem beruflichen und familiären Alltag. Die Beschleunigung fast aller Lebensbereiche erweckt eine Sehnsucht nach Selbstbestimmung.

WAHRNEHMEN

In der Achtsamkeitspraxis geschieht die Sinneswahrnehmung über eine aufmerksame, absichtslose und annehmende Haltung. Durch die Sensibilisierung auf alle Aspekte der Wahrnehmung erweitert sich das Spektrum und lässt neue Sichtweisen zu oder relativiert bestehende.

WIRKUNG

In der Übung erfahren die Praktizierenden Ruhe, oft Gelöstheit und Distanz zu persönlichen Stressfaktoren. Über die körperlichen Empfindungen der Entspannung und gleichzeitiger Wachheit kann eine Präsenz entstehen, welche aufnahmebereit macht für die Wirklichkeit. Langfristig wird dabei die persönliche Integrität gestärkt.

 

QUALIFIKATIONEN

  • Ausbildung zur MBSR-Lehrerin am Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Linda Lehrhaupt, 2012-2014

  • Supervision bei Johan Tigne, 2013-2014
  • Achtsamkeitsretreats bei Albert Pitzko

  • Meditation und Coaching bei Albert Pitzko, 2016


Beatrice Held

MBSR

Wolfganghof 7a

9014 St. Gallen

FON • 079 731 33 23

MAIL • trice.held@bluewin.ch